14. Juli 2016

Das kleine Franken-Buch von Johannes Wilkes

Titel: Das kleine Franken-Buch
Autor: Wilkes, Johannes
Verlag: arsvivendi
Erscheinungsjahr: 12.05.2014 
Format: Ebook
Seiten: 182
ISBN: 978-3-86913-409-3
Buch kaufen? Hier klicken!








Klappentext
Franken hat 1000 Gesichter. Autor Johannes Wilkes kennt sie alle. In diesem Buch fügt er die von ihm gesammelten Mosaiksteine zu einem einmaligen Bild fränkischer Vielfalt zusammen. Seine humorvolle Entdeckungsreise beschreibt nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, besondere Landschaften und außergewöhnliche Kunstschätze, sondern weiß auch von Ritualen, Symbolen und Liedgut zu berichten. Gewitzt nähert er sich der fränkischen Seele: dem eigenwilligen Charme und den sprachlichen Finessen. Und lässt nicht zuletzt Wissenschaftlern, Philosophen, Dichtern, Politikern, Erfindern und Sportlern mit fränkischen Wurzeln viel Raum. Ein Vademekum für Franken-Liebhaber und solche, die es werden wollen!

[Textquelle arsvivendi Verlag]


Meine Meinung:

Das kleine Frankenbuch von Johannes Wilkes, ist ein sehr guter Ratgeber über das Frankenland. Dort werden die schönsten Wanderorte beschrieben, die wichtigen Personen wo im Franken gelebt haben und geboren worden sind. Zum Beispiel einen begabten Brückenbauer, der sehr schöne Brücken gebaut hat. Außerdem wurden auch die Hexenjagd beschrieben und auch die dunklen Seiten von Franken. Das Buch ist leicht verständlich, sehr informativ, flüssig geschrieben. Man erfährt sehr viel über Frankenland. Egal ob es Ober-, Mittel- oder auch Unterfranken ist. Ich selbst lebe in Oberfranken und habe sehr über das Buch gestaunt, weil ich vieles neues Erfahren habe.


Mein Fazit:

Man sollte das Buch unbedingt lesen, so lernt man ein Stückchen von Deutschland mehr kennen. Oder vielleicht findet man auch ein neues Urlaubsziel. Auf jeden fall ist es sehr interessant.

Meine Bewertung:

5 von 5 Sprechblasen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.