26. März 2016

Die Sprache der Knochen von Kahty Reichs


[Bildquelle Blessing Verlag]


♥ Eckdaten ♥

Titel: Die Sprache der Knochen
Autorin: Kathy Reichs
Erscheinungsdatum: 11.01.2016
Verlag: Blessing Verlag
HC: 19,99€
Seiten:400
ISBN:978-3-89667-454-8
Das Buch kaufen? Hier Klicken!



Buchinfos:

Nur wer ihre Sprache versteht, kann die Geheimnisse der Knochen lüften.

In "Die Sprache der Knochen" sieht sich die forensische Anthropologin Tempe Brennan vor einige Rätsel gestellt - darunter auch, was sie auf den Heiratsantrag von Detective Andrew Ryan antworten soll. Doch die Fragen zu ihrem Familienstand treten in den Hintergrund, als eine Hobbydetektivin behauptet, menschliche Überreste in Brennans Labor einer vermissten jugnen Frau zuordnen zu können. Tempe beschließt, die Hinweise ernst zu nehmen und die Spur weiter zu verfolgen, die auf einen Mord hinzudeuten scheint. Doch kaum in die Ermittlungen eingestiegen, zieht es Brennan in die düstere Welt einer fanatischen religösen Gemeinschaft. Deren streng gehütete Geheimnisse muss Brennan schnellstens aufdecken, will sie weitere Todesfälle verhindern.

Mit dem neuesten Fall für Tempe Brennan knüpft Kathy Reichs nahtlos an ihren letzten Erfolg, den SPIEGEL-Bestseller "Knochen lügen nie", an und hilft ihrer weltweit millionenstarken Fangemeinde, die "Sprache der Knochen" noch besser zu verstehen.




[Textquelle Blessing Verlag]




Meine Meinung:
Die Sprache der Knochen von Kathy Reichs, hat ein sehr einfaches und schickes Buchcover. Man muss aber sagen, dass die Knochen perfekt zu dieser Geschichte passen. In der Geschichte geht es um eine große Tat. Deswegen geht Strike die eine Hobby Detektivin ist, zur Tempe die eine Forentische Anthropologin ist. Und spielt ihr ein Tonband vor, das sehr schrecklich klingt. So beginnt die Geschichte. Außer den beiden gibt es noch den Ryan, er ist ein Detektiv und auch der Verlobter von Tempe. Zeb Ramsey ist ein Sheriff Deputy und er hat einen besonderen Hund. Der Hund heißt Gunnar.

Die Schreibweise ist recht flüssig, leicht verständlich und sehr spannend. Ich konnte das Buch, gar nicht mehr aus der Hand nehmen. Da ich wissen musste wie es weiter geht. Die Charaktere wurden, meiner Meinung nach sehr Detailgetreu beschrieben. Die Szenen wurden sehr spannend dargestellt. Die Umgebung wurde mit sehr viel Gefühl dargestellt. Ich wusste bis zum Ende nicht wo Cora war oder auch ist, was mit ihr passiert oder geschah.



Mein Fazit:

Ich werde auf jeden Fall den 1. Band davon lesen, da mir der 18.sehr gut gefallen hat. Wenn man auf Thriller steht, sollte man dieses Buch unbedingt lesen. Es hat einen sehr guten Spannungsbogen, der aufrecht bleibt und nicht verschwindet. Man muss unbedingt wissen, was passiert. Es ist einfach ein perfektes Buch.

Meine Bewertung:

1 Kommentar:

  1. Huhu
    Ich habe das Buch ebenfalls im Regal stehen und noch eingie weitere von ihr. Den ersten kenn ich selbst auch nicht.

    So wie ich es in deiner Rezi entnehme kann man sie abhängig voneinander lesen?

    Liebe Grüße Lilly

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.