6. Juli 2013

Schloss der Engel - Diana & Jessica Itterheim


Titel: Schloss der Engel
Autorin: Diana & Jessica Itterheim 
Verlag: Aufbau Taschenbuch    
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 430  
Erschienen: 23.07.2012  
Preis: 12,99 
ISBN: 3-7466-2855-5  
Buch kaufen? Hier Thalia




Inhaltlich:
Verliebt in einen Racheengel

Lynn wird von ihren Eltern auf ein Internat geschickt und verirrt sich in eine Schule für angehende Schutzengel. Hier begegnet sie Christopher, einem Racheengel. Nach anfänglichen Reibereien verliebt sich die sechzehnjährige Internatsschülerin in den zunächst anmaßenden und allzu selbstgefälligen Mister Perfect, der ihr die kalte Schulter zeigt. Doch Lynns Erscheinen in Christophers Welt weckt nicht nur sein, sondern auch das Interesse der anderen, der gefährlichen Seite des Universums der Engel.
Zwei mächtige Wesen, die Totenwächterin und ein dunkler Wächterengel, verstricken sie bei ihrem diabolischen Kampf um Einfluss und Macht in ihr unheilbringendes Spiel. Und Christophers Entscheidung, Lynn vor beiden zu schützen, verlangt mehr von ihm, als er bereit ist zu geben.

Ebenso spannend wie poetisch - die Geschichte eines jungen Mädchens und ihrer überirdischen Liebe.
(Textquelle Aufbau Verlag)


Genre:
Fantasy


Insgesamt:

Bei "Schloss der Engel" fand ich das Cover sehr schön. Das hat mich verleitet, das Buch zu lesen.
Auf dem Cover kann man sich Lynn vorstellen. Obwohl ich sie mir ein bisschen anders vorgestellt habe.

Also in der Geschichte geht es um Lynn, die ins Internat muss und so landet sie eben im Schloss der Engel. Dort lernte sie Christopher kennen. Er war kein normaler Engel, sondern ein Racheengel. Dort im Schloss war was besonderes. Mehr möchte ich nicht sagen, weil ich sonst etwas verrate und das will ich nicht. Wir haben da mal Lynn, die eine sehr mutige und auch gefühlsstarke Person ist. Die alles machen würde, für denjenigen, den sie liebt. Christopher ist der Rachengel, er ist stark.  Dennoch hat er sehr viel Wut und auch Angst in sich. Ich habe nur die beiden mal ausgesucht, um sie zu beschreiben, denn die beiden waren meine Lieblingspersonen. Ich finde Lynn und Christopher sind das totale Gegenteil. Sie weiß, was sie will und  er noch nicht. Er ist im Zwiespalt. 

Ich finde die Schreibweise ist sehr flüssig und leicht verständlich. Dennoch fände ich ein bisschen mehr Spannung besser, es war ja an manchen Stellen spannend, aber mehr wäre besser. Die Charaktere wurden super gut ausgearbeitet und auch dargestellt. Das Schloss und auch die Umgebung wurden sehr gut beschrieben. Ich konnte mir das Schloss oder den See super gut vorstellen.

Schloss der Engel ist ein sehr schöner Fantasy-Roman. Es geht um sehr viel Gefühl, Leben und auch Tod. Was würdet ihr machen wenn ihr eure Liebe gefunden habt? Würdet ihr alles geben, damit er bei euch bleibt? Meiner Meinung nach sollte man dieses Buch lesen, denn es zeigt wie weit Lynn geht um ihre Liebe zu bekommen. Und auch wie Christopher ist oder auch wird.


Meine Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.