15. September 2012

Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe von Colleen Houck






Titel: Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe
Orginaltitel: Tiger's Quest
Autor/in: Colleen Houck
Verlag: Heyne
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 600
Erschienen: 18.06.2012
Preis: 16,99
Buch kaufen? Hier  Thalia oder Weltbild








Klappentext:
Eine Geschichte voller Romantik, Intrigen und Gefahren vor der atemberaubenden Kulisse Indiens
Die Liebe führte die junge Kelsey einst nach Indien, wo sie den verwunschenen Tigerprinzen Ren von seinem Fluch befreite. Nun kehrt sie zurück in das Land der Mythen und undurchdringlichen Wälder und trifft dort Rens Bruder wieder. Kishan, vor langer Zeit ebenfalls von einem bösen Magier verzaubert, ist in allem das dunkle Gegenstück zu seinem Bruder. Nur in einem Punkt gleicht er ihm völlig: Kelsey hat es ihm angetan, und er setzt alles daran, ihr Herz zu erobern ... Nach Kuss des Tigers die atemberaubende Fortsetzung der Bestsellerserie.
In dem indischen Tigerprinzen Ren hat Kelsey ihre große Liebe gefunden. Doch dann verlässt sie ihn und versucht in den USA, an ihr altes Leben anzuknüpfen. Dies gelingt ihr auch fast - bis Ren in Menschengestalt vor ihrer Tür steht. Die Sehnsucht hat ihn zu Kelsey getrieben. Außerdem hofft er auf ihre Hilfe, denn auch sein Bruder Kishan wurde dereinst von dem dunklen Magier Lokesh verflucht. Seither streift er als schwarze Raubkatze durch den undurchdringlichen Dschungel Indiens. Ob als Mann oder Tiger: Kishan ist in allem das Gegenteil von Ren, sein Charisma und seine Attraktivität sind so unwiderstehlich wie gefährlich. Vor langer Zeit brach er Rens Herz, als sie um die Gunst derselben Frau warben. Und nun ist es Kelsey, die, ohne es zu wollen, in seinen Bann gerät. Währenddessen schwebt Ren in höchster Gefahr. Nur Kelseys Liebe kann ihn retten - doch für wen wird sie sich entscheiden?
(Text- und Bildquelle: Heyne)

Der erste Satz:
Ich klammerte mich am Ledersitz fest und spürte, wie mein Herz in die Tiefe sank und elend zurückblieb, als das Privatflugzeug in den Himmel stieg und über Indien hinweg schoss.

Genre:
 Fantasy






So war sie nach den ganzen Monaten, wieder im Flugzeug auf dem Weg nach Hause. Mr. Kadam hatte sie zum Flughafen gefahren, nach langer Zeit konnte er sich von dem eisernen Griff befreien. Und übergab Kelsey seiner Urururenkelin Nilima. Während des Fluges bediente Nilima Kelsey. Nilima gab ihr einen Mp3 Player, sie suchte das traurigste Lied raus und schlief dabei ein. Nach vielen Stunden landete das Flugzeug in Portland. Sie genoss die kühle Brise. Portland ist ihre Heimat, hier fühlt sie sich wohl. In Portland sind ihre Eltern und Großeltern begraben. Nilima war ihr ein paar Stufen gefolgt und ein kobaltblaues Auto kam um die Ecke gebogen. Es war ein Porsche Boxster R5 60 Spyder. In den Gedanken schimpfte sie über Mr. Kadam. Denn Kelsey hätte auch den Shuttlebus nehmen können. Als Nilima und sie losfuhren, drehten sich die Kerle um und pfiffen. Ältere Männer genossen nur den Anblick. Wobei sie dachte, dass sie alle nur Niliana anschauten und nicht sie,  denn Kelsey findet sich hässlich.




Kelsey ist wie im ersten Band ein bezauberndes Mädchen, die alles für ihre Liebe geben würde. Sie riskiert auch ihr Leben für Ren. Ren ist wunderschön und auch total verliebt. Er kämpft um die Liebe und dass sie zusammen kommen und bleiben. Mr. Kadam hilft in jeder Situationen wo es nur geht, er ist für die beiden eine super Hilfe. Kishan hat sich total verändert. Er ist anders als im ersten Band, er mag Kelsey sehr gern und beschützt sie auch.
Die Schreibweise ist recht flüssig, leicht verständlich und sehr spannend. Die Charaktere wurden ein bisschen verändert, aber das ist nicht schlimm, denn diesen Band finde ich viel besser als den ersten. Die Hintergründe und Szenen wurden perfekt detailliert.
Ich finde diesen Band spannender und finde es auch schade, dass der nächste Band erst im Februar 2013 erscheinen wird.



Wenn man von Kuss des Tigers schon beeindruckt ist, sollte man diesen Band unbedingt lesen. Denn in diesem Band wird es noch spannender und gefühlsvoller, es werden sehr viele Abenteuere erlebt. Vor allem Kelsey wird sehr viel erfahren. Wenn man mit diesem Buch anfängt, zieht es einen sofort in den Bann und man liest die 600 Seiten schnell durch. Lest es :)







Meine Bewertung






Autor/in:
Colleen Houck studierte an der University of Arizona und arbeitete siebzehn Jahre lang als Dolmetscherin für Gebärdensprache, bevor sie beschloss, sich dem Schreiben zu widmen. Ihr erster Roman erschien zunächst als E-Book im Eigenverlag, eroberte die Herzen der Leserinnen und Leser im Sturm und belegte wochenlang Platz 1 der Kindle-Bestsellerliste. Die Autorin lebt gemeinsam mit ihrem Mann in Salem, Oregon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.