19. Mai 2012

Die Bestimmung von Veronica Roth


Titel:  Die Bestimmung
Autor/in:  Veronica Roth
Verlag:    Cbt
Einband:   gebunden
Seitenzahl:   476
Erschienen:   19.03.2012
Preis:   17,99
Buch kaufen? Hier Thalia oder Weltbild
LeseprobeHier Klicken









Klappentext:

 Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und schließlich Ferox - die Furchtlosen ...
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes zünftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht...
(Text- und Bildquelle:Cbt Verlag )

Der erste Satz:
In unserem Haus gibt es nur einen einzigen Spiegel.





Insgesamt:



Am zweiten Tag jedem 3. Monat, dürfen sich die Altruanen  in den Spiegel schauen. Dort schneidet meistens Beatrices Mutter das Haar von Beatrice. Sie wurde irgendwann in den letzten Monat  16 Jahre alt. Doch sie schaut immer noch wie ein kleines zerbrechliches Mädchen aus. In Altruan ist es verboten  Geburtstag zu feiern, denn das wäre selbstsüchtig.

 Ihr Bruder Caleb ist wunderschön, wäre er kein Altruan, würde er ein Mädchenschwarm sein. Er ist nur ein knappes Jahr älter als Beatrice. Heute ist Beatrice großer Tag, es wird bestimmt in welcher Fraktion sie darf. Die Schulstunden dauern heute nur halb zu lang wie sonst. Denn heute ist der besondere Tag, deswegen ist die Luft auch mit Energie geladen. Alle waren sehr nervös, wie das Test Ergebnis ausfallen wird. Niemand dürfte was davon sagen. Beatrices und Celebs Vater nennt die Ferox wilde Teufel. Bei den Prüfungen, sitzt Beatrice neben Caleb und gegenüber von Susan. Die meisten Prüfer sind Freiwillige von Altruan.(Mehr möchte ich euch nicht verraten)

Die Charaktere:
Beatrice ist aus der Fraktion Altruan. Sie hat aber ihren eigenen Kopf und möchte daher auch jeden retten.
Caleb ist der Bruder von Beatrice und auch aus der Fraktion Altruan. Er ist eher wissen begierig und möchte sehr viel verschiedene Sachen wissen bzw. lesen.
Four er ist der Ausbilder von der Fraktion Ferox. Er versucht meistens wem zu beschützen.
Christina sie ist wunderschön. Sie lernt Beatrice bei der Ausbildung kennen und sie werden Freunde
Al ist eigentlich sehr nett und war ein guter Freund von Christina und Beatrice.
Peter schikaniert die ganze Zeit Beatrice
Will ist ein Freund von Christina und Beatrice.





Ich  finde dieses Buch sehr spannend. Man denkt immer es nimmt eine andere Gestalt an, doch meist ändert sich dies wieder. Ich mag auch Beatrice sowie Four, zuerst dachte ich Four wäre ein richtiges mieses Ding. Aber diese Meinung ändert sich sehr schnell.  Beatrice dagegen denkt man sie wäre ein Schwächling, dennoch beweist sie immer das Gegenteil. Genauso finde ich es super, wie während der Ausbildung die Freundschaft von Al, Christina, Will und Beatrice sich verstärkt und sie zusammen halten. Die Schreibweise ist recht flüssig, leicht verständlich und wirklich sehr spannend. Die Charaktere sowie die Fraktionen wurden super beschrieben. Ich hab auf der Homepage von Die Bestimmung den Test gemacht und ich muss zugeben ich müsste in der Fraktion Altruan gehen.

Ich empfehle jedem das Buch, denn es wurde von Veronica Roth super geschrieben. Es ist sehr spannend sowie auch romantisch. Es wirkt aber nicht kitschig. Außerdem kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, wenn man es einmal angefangen hat. Ich freue mich schon auf dem 2.Teil.





Autor/in:
Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing.


Kommentare:

  1. I ♥ this book!! TOLLE REZI! :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezension und toller Blog. Gleich abonniert...

    lg

    Steffi
    von
    his-and-her-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.