6. Dezember 2011

Drei Wünsche und ein dunkler Fluch - Isabelle Merlin




Titel:  Drei Wünsche und ein Dunkler Fluch
Autor/in:  Isabelle merlin
Verlag:   Cbj
Einband:  Taschenbuch
Seitenzahl:  381
Erschienen:  31.10.2011
Preis:  8,99

Klappentext
Wünschen kann gefährlich sein …

Als die 16-jährige Rose in ihrem Blog drei Wünsche äußert, ahnt sie nicht, dass sich ihr ganzes Leben ändern wird. Plötzlich taucht ein elegant gekleideter Fremder auf und verkündet ihr, dass sie einen adligen Großvater in Frankreich hat, der sie auf sein Schloss einlädt. Schnell findet sie Gefallen an ihrem neuen Leben – und an Charlie, einem bezaubernden Jungen, der ebenfalls ganz begeistert von Rose ist. Aber als sie beginnt, mehr über ihre Familie zu erfahren, wird aus dem Märchen ein Albtraum. Und entsetzt begreift sie, dass ihr jemand nach dem Leben trachtet …
(Textquelle von CBJ)

Meine Meinung:

Cover:
Das Cover finde ich wunderschön! Ich finde die Schrift ist sehr schön, ausserdem die Frau die die Blütenblätter fallen lassen, auch perfekt!

Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr flüssig und spannend geschrieben  :) Außerdem bekommt man auch wirklich, mit was Rose fühlt usw. Der Hintergrund, sowie die Charakter wurden super beschrieben einfach nur perfekt.

Inhaltlich:

Rose muss in der Schule einen Blog machen, und sie will was besonderes Schreiben. Über drei Wünsche, und was man sich wünscht. Rose,  hat doch einen Autounfall ihre Eltern verloren. Sei dem denkt sie es gibt keine Elfen mehr. Auf einmal kommt die Schneekönigin und ein Anwalt von ihren Großvater, väterlicher Seite. Rose wusste davon nichts, den ihr Vater hatte nie was davon erzählt. Jetzt soll sie einen reichen alten Großvater haben, der wenn er sie als Erbin akzeptiert, alles Erben würde und so reich würde. Doch Rose möchte dies eigentlich gar nicht.............

Insgesamt:

Ich fande den Anfang, als erste ziemlich aussergewöhnlich! Ich finde die Ich-Form richtig gut, obwohl ich auch finde das Rose sich manchmal richtig kindisch sich aufführt und nicht wie eine 16 Jährige. Man merkt auch wie Rose Charakter sich verändert wo die Schneekönigin gekommen ist, und sie sich Verändert hat.  Außerdem finde ich das auch wirklich Romantisch, und die vielen Nebencharakter, finde ich bringt die Spannung. Außerdem finde ich das es kein naives Happy End gibt auch gut. Meine Meinung ist, kauft das Buch das ist wirklich super!

Ein riesen großes Dankeschön an den Verlag CBJ, die mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!


Kommentare:

  1. Das buch möchte ich auch noch unbedingt lesen!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi. Ich hab das Buch direkt mal auf meine Liste geschrieben. :)
    Du hast aber ein paar Wörter wiederholt, z.B. "sich" im letzten Abschnitt. ;b
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.