12. Dezember 2011

Japanisch Crashkurs Teil 1 - Maria Ferrer & David Ramirez




Titel:  Japanisch Crashkurs Teil 1
Autor/in: Maria Ferrer & David Ramirez
Verlag:   Tokyopop GmbH
Einband:  Taschenbuch
Seitenzahl:  158
Erschienen:   08.10.2009
Preis: 9,95 €


Klappentext

Du wolltest schon immer Manga im Original lesen oder auf japanischen Websites surfen, um stets top informiert zu sein, hast aber bis jetzt bloß Bahnhof verstanden? Dann haben wir die Lösung für dich! Anhand lustiger 4-Panel-Strips wird Japanischlernen zum Kinderspiel. Egal, ob Deklination, Konjugation oder Interpunktion, hier bekommst du den Durchblick. Der Japanisch-Crashkurs ist ein Muss für alle Mangafans oder die, die es noch werden wollen!
(Text- und Bildquelle: Tokyopop)

Meine Meinung:


Also, man bekommt gelernt wie man einen Japanischen Manga lesen kann. Mit  dem 4 Panel Schritten. Dazu sind auch, Comics die das alles besser erklären tut. Die verschiedenen Formen wird da erklärt. Und alles per einen Manga verdeutlicht.  Ich finde das ist wirklich interessant für junge Leute.  Die Manga selbst nutzen Kana und Kanji und natrülich auch  mit Furigana  versehen.
In denen vier Teile wird man das Textanalyse vorkommen. Man lernt nicht die Sprache, nur es zu verstehen!
Die Zeichnungen sind auch sehr schön gemacht wurden.

Ich finde dieses Buch einfach spitze!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.