17. August 2011

Sonya Kraus - Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila



Klappentext:

Die Karre zickt mal wieder rum, und die letzte Heizkostennachzahlung hätte für einen Karibikurlaub gereicht? Sehen wir der Wahrheit ins Auge: Es läuft nicht immer alles wie geschmiert. Das ist aber noch lange kein Grund, das hübsche Köpfchen hängen zu lassen, denn Das Leben ist wie eine Cocktailbar auch wenns mal nur Saures gibt, lässt sich trotzdem was Leckeres draus mixen. Mit dieser Devise hat Sonya Kraus schon die fiesesten Lebenslagen gemeistert. Ihr Geheimnis: Sie weiß, wie sich selbst aus der sauersten Zitrone noch ein schmackhafter Cocktail zaubern lässt


Meine Meinung: 

Als erstes muss ich leider zugeben, das ich ein sehr großer Fan von Sonya Kraus und ihrer Bücher bin! Also, der Schreibstil, von diesen Buch ist, flüssig, leicht verständlich und mit sehr viel Humor. Es wird Schritt für Schritt erklärt , wie man sein Leben verbessern kann. Wie zum Beispiel, mit dem Think Pink. Man sollte, auch eine Liste führen, wie man sein Leben findet.Das Buch ist auch, ein Depressionkiller, denn man kommt mit den verschiedenen Techniken von ihr wieder raus. Meine Meinung nach, ist das Buch, sein Geld wert und bekommt  




Titel:  Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila
Autor/in: Sonya Kraus
Verlag:   Bastei Lübbe
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 347
Erschienen: 2011
Preis: 9,99€

Kommentare:

  1. Hallo! Großes Lob an deinen tollen Blog. Ich bin jetzt regelmäßiger Leser deines Blogs und würde mich sehr freuen, wenn auch du meinen Blog besuchen würdest und wenn er dir gefällt, regelmäßiger Leser werden würdest.

    LG Chrisy

    Hier der Link zu meinem Blog: http://rozasleselieblinge.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Design!Bin gleich mal Leser geworden (-:
    Kleiner Tipp:
    Ich würde noch irgend ein muster im Hintergrund machen.
    Wenn du willst kannst du ja mal bei mir vorbei schauen:
    http://sabrinas-books.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen.